Rahmenprogramm

Kontakt

Administratives Sekretariat
Organizers Schweiz GmbH
+41 (0)61 836 98 78
public-health@organizers.ch

Downloads

Programm Lageplan
 

Abendprogramm im Restaurant eoipso in Basel
Donnerstag, 25. August | 19.00 - 23.00 Uhr

Das Restaurant eoipso befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Sulzer-Burckhardt Maschinenfabrik, unweit vom Bahnhof Basel SBB. Nach dem Apéro und der Verleihung der Swiss Public Health Awards erwartet uns ein Abendessen mit Musik, an welchem Frau Andrea Arz de Falco, Vizedirektorin des Bereichs Öffentliche Gesundheit im Bundesamt für Gesundheit, das Wort an uns richten wird.

Kosten:
CHF 100.00 | CHF 75.00 für Mitglieder von Public Health Schweiz

Ablauf:

19.00 Apéro und Verleihung der Swiss Public Health Awards
20.00 Abendessen
23.00 Ende


Folgende Leistungen sind inbegriffen:
Apéritif
Abendessen und Getränke

www.eoipso.ch

Podiumsdiskussion im BAZ City Forum
Mittwoch, 24. August | 18:00 Uhr | Dufourstrasse 49, Basel

"Frauen erkranken anders, Männer auch. Wie gendersensibel ist unsere Gesundheitsförderung?“
Organisiert vom Frauenrat Basel-Stadt www.frauenrat-bs.ch in Zusammen­arbeit mit Public Health Schweiz.

Teilnehmende:
lic. phil. Anita Fetz, Historikerin, Organisationsberaterin und Ständerätin Basel-Stadt, Präsidentin des jährlichen Frauengesundheitsgipfels
lic. iur. Ursula Metzger Junco Parodi, Advokatin und Grossrätin Basel-Stadt
Frank Luck, MNS, akademischer Mitarbeiter Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern
Bettina Schulte-Abel, Dipl. Biologin, Dipl. NPO Managerin, Vizedirektorin Gesundheitsförderung Schweiz
Dr. med. Thomas Steffen, Präventivmediziner, Abteilungsleiter Gesundheit und Prävention (Input-Referat)
Prof. Dr. med. Elisabeth Zemp Stutz, Unit leader Gender Health, Swiss Tropical and Public Health Institute.

Moderation: Cornelia Kazis, Publizistin und Erwachsenenbildnerin

Warm-up mit Gsünder Basel
Seien Sie mit dabei, wenn unser Partner Gsünder Basel mit einem erfrischenden Einstieg den 2. Konferenztag startet!
Treffpunkt ist um 08.30 Uhr im Innengarten des Kollegiengebäudes. Die sanften Bewegungen können in normaler Kleidung durchgeführt werden. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!